Wörter gebrauchen oder viele Worte machen

„Wort“ hat zwei verschiedene Pluralformen: „Worte“ und „Wörter“. Beide Formen können fast immer alternativ verwendet werden. Ein einem abgeschlossenen Text sollte man sich aber für eine einheitliche Form entscheiden. Aber ein paar Unterschiede zwischen den Pluralformen gibt es dennoch, wo die jeweils andere Form unpassend ist: „Worte“ wird benutzt für Äußerungen und Erklärungen wie bei … Weiterlesen Wörter gebrauchen oder viele Worte machen

Dürfen wir Wörter in Sätzen einfach?

Ein Satz besteht standardmäßig aus Subjekt, Prädikat und Objekt. Lange Sätze enthalten häufig noch Hilfsverben, Adjektive, Ergänzungen, gliedern sich durch weitere Halbsätze noch weiter unter. Meinte ich bisher. Inzwischen fällt mir häufiger auf, dass in Texten unserer Medien Wörter und Wortteile einfach fehlen. Der Angeklagte verabredete die Lieferung der Drogen nach Stuttgart. Heute in der … Weiterlesen Dürfen wir Wörter in Sätzen einfach?

Werden Texte überflüssig?

Heute stieß ich auf einen interessanten Beitrag bei Heise-Online: http://www.heise.de/tr/artikel/Text-wird-in-vielen-Faellen-Ueberfluessig-1155937.html Danach wird in etwa zwanzig Jahren das geschriebene Wort überflüssig und vollständig durch das gesprochene Wort ersetzt. Mit Hilfsmitteln lässt sich jedes „wichtige Wort“ scannen und anhören. Jede Privatperson kann Sprache aufzeichnen und die so entstandenen Notizen verwalten. Zwanzig Jahre sind ein überschaubarer Zeitraum und … Weiterlesen Werden Texte überflüssig?