Texte durch Redigieren erst lesbar machen (Teil 1)

Leider gibt es viele Texte online wie offline, die ich nicht gerne lese. Das schließt auch Pressetexte ein. Und die häufigsten Fehler dabei? Diese Artikel sind nicht anschaulich, schlecht formuliert und die Autoren haben sich beim Verfassen nicht die Leser vorgestellt. Wenn hier keine Nähe geschaffen wurde vom Schreiber zum Leser, kann der Text auch … weiterlesenTexte durch Redigieren erst lesbar machen (Teil 1)

Sinn und Unsinn von Wortwiederholungen

Kürzlich hat Stefan Gottschling von www.Texterclub.de sich in seinem Textertipp mit dem schönen Thema der Wiederholungen in Texten befasst. Das Thema spielt in die Rhetorik hinein, aber auch in den IT-Bereich des SEO, der Search Engine Organisation. Wiederholungen können sinnvoll sein. Sie können aber auch nerven. Das hängt ganz vom Leser und seinem Textverständnis und … weiterlesenSinn und Unsinn von Wortwiederholungen

Vor Enten sollte sich jeder Journalist hüten

Enten sind doch ganz reizende Tiere. Meine Begeisterung für sie geht allerdings gegen Null, wenn eine „Zeitungsente“ auftaucht. Denn die fürchtet ein gewissenhafter Journalist wie der Teufel das Weihwasser. Warum ist das so? Die Herkunft des Begriffs Ente für eine journalistische Falschmeldung ist nicht ganz klar. Es gibt mehrere Theorien dazu. Die, die mir am … weiterlesenVor Enten sollte sich jeder Journalist hüten

Blogs schreiben aber richtig

Stimmt die Aussage: „In einem Blog kann man alles schreiben?“ Nun, das ist eine rhetorische Frage und die korrekte Antwort muss „Nein“ lauten. Ein Blog braucht ein festes Konzept, im Prinzip ein Hauptthema, zu dem es einen schlüssigen Themenkatalog gibt. Wenn Sie etwa einen Firmenblog beginnen möchten, dann schauen Sie mal in Ihren Businessplan. Da … weiterlesenBlogs schreiben aber richtig

Warum Kurznachrichtendienste?

Sie kennen Twitter und nutzen den Kommunikationsdienst bereits? Dann dürfte Sie das Folgende dennoch interessieren. Und allen, die mit Twitter noch nicht vertraut sind, möchte ich ein paar Argumente liefern für die Stärken der Kurznachrichten. 1) Der Mensch tendiert dazu, zu ausschweifend zu formulieren. Zu viel Unwichtiges fließt in allen Erzählungen ein. Bei Twitter ist … weiterlesenWarum Kurznachrichtendienste?

Wie finde ich unglaublich gute Überschriften?

Die Titelzeile macht neugierig. Worauf? Auf den Inhalt des Textes? – Ja, noch das nicht allein. Eine gute Überschrift verspricht auch, dass der nachfolgende Text seinen Charme und Sprachwitz hat. Letzteres geht über reine Ironie hinaus. Wie aber entsteht eine gute Überschrift? – Nicht, indem man mit der Überschrift beginnt. Aber der eigentliche Text muss … weiterlesenWie finde ich unglaublich gute Überschriften?

Ist Ihre Website bloß ein Schaufenster?

Wenn ich mir Firmenwebseiten anschaue, dann fällt mir nicht nur auf, dass viele völlig unverständlich getextet sind. Ein für mich schnell ersichtlicher Unterschied von Webauftritten ist, dass manche reine Firmenschaufenster sind. Da wird formuliert wie für das interne „Schwarze Brett“. Diesen Verantwortlichen ist ziemlich egal, was mitlesende Kunden verstehen oder interessiert. Aus meiner täglichen Übung … weiterlesenIst Ihre Website bloß ein Schaufenster?

Online- und Print-Redaktion unterscheiden sich

Nicht jeder Journalist, der bisher ein Print-Objekt zu verantworten hatte, ist auch geeignet als Online-Redakteur zu arbeiten. Warum das so ist, bitte ich folgendem Zitat zu entnehmen, das ich dieser Tage fand: „Klassische Redakteure sind schnell überfordert, wenn sie für das Netz schreiben und dann Antworten bekommen, die auch mal rüpelhaft sind. Es ist einfacher, … weiterlesenOnline- und Print-Redaktion unterscheiden sich

Im Netz besser auffindbar sein durch Texte in Internet-Presseportalen

Internet-Presseportale stellen die Fortsetzung von Pressefächern auf Kongressen und Messen dar. Sie sollen Unternehmen und deren Kompetenzen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen. Diesen Service kann man durch spezielle Dienstleister (Online-Journalisten) erledigen lassen, aber durchaus auch selbst bewältigen. Zur Organisation solcher Dienste: Bei fast allen Portalen muss man sich anmelden, kann sie nach einmaliger Anmeldung aber … weiterlesenIm Netz besser auffindbar sein durch Texte in Internet-Presseportalen