Kennen Sie den Näkubi?

Viele Dinge des täglichen Lebens haben keinen Namen wie etwa das Gerät, mit dem man Verstopfungen des Abwassersystems bekämpfen kann. Im Norden nennt man das „Pömpel“, im Süden eher „Saugglocke“. Wenn wir satt sind, sind wir satt. Aber wie fühlen wir uns, wenn wir nicht mehr durstig sind? Undurstig? Dazu gab es vor Jahren einen … weiterlesenKennen Sie den Näkubi?

Texte auslegen in der Wissenschaft

Man kann viel über Texte sprechen, das wissen inzwischen viele Leser meines Blogs und auch die Zuhörer vieler meiner Vortragsthemen. Aber haben Sie gewusst, dass die so betriebene Textauslegung auch eine gewisse Wissenschaftlichkeit verfolgt? In der Literaturwissenschaft wird eine solche Praxis Hermeneutik genannt. Wer mehr dazu erfahren will, findet vieles  dazu bei Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Hermeneutik. Bei … weiterlesenTexte auslegen in der Wissenschaft

Welche Sprachbilder schlicht falsch sind

Immer wieder begegnen mir Sprachbilder, die ich mir nicht vorstellen kann. So neulich, als einer meinte: „Die Oasen müssen trocken gelegt werden.“ Was möchte uns dieses Bild sagen? Man stört sich wohl an „Feuchtgebieten“. Nun ja, davon gibt es mehrere. Und wenn jemand etwa Sümpfe trocken legen möchte, dann soll er das so sagen. Eine … weiterlesenWelche Sprachbilder schlicht falsch sind

Doppelt dasselbe spricht nicht für sich

Kann man eine Empfehlung empfehlen? Wohl kaum. Besser wäre es bei diesem Gasthaus am Rande des Bodensees gewesen, wenn es eine Tagesspezialität angeboten hätte, ein Tagesangebot empfohlen oder ein Gericht des Tages oder – in diesem Fall – auch ein „plate du jour“. Schön wäre es gewesen, wenn die Gastronomen dann auch noch auf den … weiterlesenDoppelt dasselbe spricht nicht für sich