Sinn und Unsinn von Wortwiederholungen

Kürzlich hat Stefan Gottschling von www.Texterclub.de sich in seinem Textertipp mit dem schönen Thema der Wiederholungen in Texten befasst. Das Thema spielt in die Rhetorik hinein, aber auch in den IT-Bereich des SEO, der Search Engine Organisation. Wiederholungen können sinnvoll sein. Sie können aber auch nerven. Das hängt ganz vom Leser und seinem Textverständnis und … weiterlesenSinn und Unsinn von Wortwiederholungen

Werbesprache ist häufig missverständlich

Jugendliche verstehen viele Werbeaussagen nicht, – für Erwachsene gilt das fast im gleichen Maße. Zu den unverständlichen Textbereichen gehören Ironie, Satire, Überhöhungen, Anglizismen, Fremdwörter und einfach auch unbekannte Worte. Dabei geht es nicht darum, dass diese Jugendlichen zu schnell auf Werbung hereinfallen. Sie können schon ganz gut zwischen Werbung und Information unterscheiden. Dafür  können sie … weiterlesenWerbesprache ist häufig missverständlich